Supervision

Supervision ist die Beratung für Arbeitsteams, Einzelne, Gruppen und Organisationen. Supervision heißt, Qualität der Arbeit sichern und weiterentwickeln. Sie ist eine wichtige Unterstützung zur Bewältigung der täglich auftretenden beruflichen und psychischen Anforderungen am Arbeitsplatz.

Mit Supervision können Sie unklare und problematische Situationen (mit Kunden, Kollegen, Vorgesetzten, Institutionen und sich selbst) in einer Lern- und Reflexionssitzung anschauen, Ziele bestimmen, Lösungen entwickeln, durchführen und so die Leistung bringen, die sie wünschen. Supervision ist berufsbezogene Selbsterfahrung und für jeden unerlässlich, der täglich professionell mit anderen Menschen arbeitet. Ob Einzel-, Team- oder Gruppensupervision - nutzen Sie Ihre Potenziale!

INSZENARIO_Figuren_Montage

So arbeiten wir in der Supervision ...

Methoden unserer Supervision sind Dialog, personen- und zielorientierte Gesprächsführung, mentales Training, Arbeits- und Zeitplanung, Elemente der Gruppendynamik, des Psycho- und Soziodramas, sowie das INSZENARIO.

Als Supervisor sind wir Berater. Als Berater sind wir Experten für den Weg zu Lösungen. Mein Gegenüber ist Experte in seinem Arbeitsgebiet, der Kundige. Daraus folgt eine Kooperation, in der wir gemeinsam und mit Freude etwas erreichen. Wir tauschen Gedanken, Ideen und Meinungen aus, Lösungen werden entdeckt und entwickelt.

 

Als Berater verfügen wir über einen breiten Fundus von strategischem Handwerkszeug, orientiert an der Person, der individuellen Situation und dem vereinbarten Ziel. Wir achten auf das Ziel und den Prozess. Durch das Ziel und die Begegnung entsteht der Prozess.